Frequenzen: UKW 104,5 MHz – Kabel 89,35 MHz

Sie finden uns auch auf:

Freies Radio Wiesental - Bürger*innenradio für alle

Es begann im Januar 1995 da bekam das Radio unter den Namen „KanalRatte“

die Sendelizenz UKW - Frequenz 104,5 MHz.

Damals gingen erstmals 4 Stunden Programm über den Äther.

Die UKW-Frequenz ist geblieben, aber in den vergangenen 26 Jahren hat sich einiges beim nicht kommerziellen Bürger*innenradio geändert. Nicht nur, dass das freie Radio den Standort gewechselt hat und in der Zwischenzeit zwei Studios betreibt und über einen professionell eingerichteten Serverraum verfügt, sondern auf insgesamt 150 qm auch über Büro-, und Praktikanten/innenplätze verfügt.

Im Januar 2013 kam es zur Namensänderung „Freies Radio Wiesental“. Das FRW aus dem Wiesental sendet 24/7, und bietet ein abwechslungsreiches und vielseitiges Programm, bei dem sicherlich alle ihre Favoriten finden.

Der bürgernahe Sender ist in der Region gut verankert und führt Schülerinnen und Schüler direkt ans „Radio-Machen“. Hier lernen sie, wie auch viele Praktikant*innen wie man Radio macht und wie man Sendungen produziert. Schließlich beenden sie die kurze Zeit im Sender mit einer eigenen Sendung, die selbstverständlich ausgestrahlt wird.

Genau so haben die Bürger*innen die Möglichkeit einmal Radio zu machen, oder Themen per Radio in die Welt zu tragen.

Dafür bietet das FRW den „Offenen Sendeplatz“ (OSP) an. Unterstützt von unseren Redakteuren*innen können so Interessierte für eine Stunde Radiomacher sein.

Unter den 25 Redaktionen, die sich ehrenamtlich im Sender engagieren, gehören auch besondere Redaktionen wie „Zeitung zum Zuhören“ zum besonderen Angebot. Menschen,  die Printmedien nicht mehr wahrnehmen können, bekommen so Informationen aus der regionalen Tagespresse.

Auch im gesellschaftlich-politischen Bereich, im Sendegebiet, zB. zu den Landestags-Bundestags-Gemeinde- und Bürgermeisterwahlen bietet das Radio eine Plattform an. So sind Personen aus dem gesellschaftlichen und politischen Leben immer wieder Gast bei einzelnen Redaktionen im Radio.

Das Freie Radio Wiesental gehört zu den NKLs, den nicht kommerziellen Lokalradios, welche Teil des öffentlich-rechtlichen Rundfunks sind, und von der Landesmedienanstalt .... Baden-Württemberg, der Landesanstalt für Kommunikation gefördert werden.

Das FRW ist auch außerhalb der Studios aktiv. So senden wir jedes Jahr von der Regio-Messe in Lörrach zwei Stunden täglich live vor Ort. Wir sind bei zahlreichen Events wie dem Food-Truck-Festival in Grenzach-Wyhlen oder beim Mops-Rennen in Weil am Rhein vertreten.

Zwei besondere Tage mit vielen Stunden Live-Sendungen sind der Maus-Türöffner-Tag und der bundesweite Vorlesetag, bei denen in unseren Räumen .... reger Publikumsverkehr herrscht.

Zum 26-jährigen Bestehen danken wir allen Beteiligten, die ständig ehrenamtlich und mit viel Engagement ihre Sendungen fahren.

Freies Radio Wiesental
Hauptstrasse 82
D-79650 Schopfheim

Postfach 1428
D-79644 Schopfheim

info[at]freies-radio-wiesental.de
www.freies-radio-wiesental.de

Telefon - Büro +49 7622 67302-50

Bürozeiten:

Mo-Fr 9°° Uhr bis 12°° Uhr